Erinnerungen Leben schenken

In einer Zeit der Schnelllebigkeit sind schöne Erinnerungen wie eine Blumenwiese im Frühling, auf der man einfach mal Rast macht, den Vögeln lauscht und vor sich hin träumt.

Vor ein paar Tagen stand ich am Kurfürstendamm und beobachtete ein Paar im Rentenalter, die einem Opel Rekord L nachgeschaut haben. Das helle Beige mit schwarzem Vinyldach erinnert an eine Zeit, als das eingemauerte Berlin immer mehr zur Insel wurde. So manch eine Familie hatte die berühmten „Pril-Blumen“ am Kühlschrank und einen Farbfernseher in der Schrankwand.

Opel Rekord – Beliebt nicht nur im Autokino

Die Dame an der Ampel sah ihren Mann strahlend an und sagte: „10 mal waren wir mit den Kindern am Gardasee. Schön war’s!“ Im Gedanken sah ich die beiden in Badehose und Bikini im Sand sitzen. „Ja Liebling. Ich komme ins Schwärmen, wenn ich an die schöne Zeit zurückdenke. Sonne, Pizza, Wein und glückliche Gesichter am Strand.“ Was wäre das für eine Überraschung, wenn ihr Mann zum Hochzeitstag mit einem Oldtimer vor der Tür stehen würde.

Überraschen sie ihre Liebste

Mieten sie ihren Traum

Mittlerweile kann man fast jedes Auto mieten, auch Oldtimer. Warum dann nicht einfach mal die alten Zeiten aufleben lassen? Käferliebhaber war damals jeder zweite, andere schwärmten vom legendären VW BUS. Beliebt war die Sonderausführungen SAMBA. Seit 1950 als Bus und Lieferwagen gebaut, daher der Name BuLi, werden sie heute in verschiedenen Ausführungen von einer Berliner Vermietung angeboten.

Der VW Bus mit Frischluftgarantie, geteilte Windschutzscheiben zum aufklappen.

In der Nähe von Berlin kann man eine absolute Rarität für eine Spritztour abholen, einen Porsche Turbo der ersten Generation. Das Angebot an Vermietern ist unerschöpflich, nach einiger Suche findet man Klassiker aus aller Herren Länder.

Automobil-Ikonen der Zeitgeschichte begeistern und beflügeln die Menschen schon immer. Sei es ein Gullwing 300 SL bei dem man hinter dem Lenkrad noch richtig arbeiten musste, oder ein Bugatti Veyron mit unzähligen Assistenz-Systemen. Sportwagen der neuesten Generation bieten all den Fahrspaß gepaart mit exzellenter Sicherheit nach neuestem Stand der Technik.

Gullwing – Legenden werden nicht älter, nur begehrenswerter

Wer es dann mal so richtig krachen lassen will, der kommt bei Nischen-Anbietern zum Zug. Sie machen etablierten Unternehmen selten Konkurrenz, ihre Modelle sind zum Teil mehrere Jahre alt.

Beeilung! Spassverderber sind unter uns.

Die großen Vermieter setzen ihren Focus auf Masse, bieten aber auch hochmotorisierte Sportwagen an. In ihrem Angebot sind Autos für die Überholspur, wie der Audi R8 oder der Porsche 911 und nicht nur Brot- und Butterautos. Immer neu mit wenigen Kilometern, aber ähnlich hohen Tagessätzen wie bei Nischenanbietern.

Geschwindigkeit nehmen wir durch Beschleunigung wahr, im R8 fühlt man die 300 im ganzen Körper. Spüren müssen sie die Kraft schon selbst!

Trägt man seit langem den Wunsch in sich, mal über 200 km/h auf der Autobahn zu fahren, dann sollte man nicht zu lange warten. Schon bald könnte eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 km/h beschlossen und umgesetzt werden. Rasen ist verboten und nicht nur ein Kavaliersdelikt, zügiges Reisen auf der freien Autobahn hingegen ist erlaubt und bringt Freude.

Ruhe vor dem Sturm

Da steht der Traum und der Moment ist gekommen, an dem man den Schlüssel das erste Mal herumdreht oder den Power/Start-Knopf drückt. Ist es das Gefühl der unbändigen Kraft, oder sind es die schönen Erinnerungen, die man mit dem Objekt der Begierde verbindet? Einmal im Leben sich den Wünschen hingeben wo andere zögern, loslassen und genießen. Für viele eine der schönsten Erinnerung im Leben.

Green Deal

Fahren ist Silber, miteinander reden ist Gold

Reicht es ihnen Beifahrer zu sein, dann ist das Ring-Taxi auf dem Nürburgring eine gute Wahl. Ganz mutige Fahrer nehmen hinter dem Lenkrad Platz und bewegen diese Boliden eigenständig um diesen weltberühmten Rundkurs. Danach noch eine Runde mit dem eigenen Auto, da man selten ein Mietwagen mit Straßen Zulassung in der „grünen Hölle“ bewegen darf.

Sicherheit geht vor auf der Rennstrecke

Auf einigen Rennstrecken findet man Anbieter von Sportwagen und ehemaligen Formel 1 Ikonen. Träume werden wahr. Bevor sie sich hinter das Steuer setzen, ist es wichtig die Verträge ausführlich zu lesen. Ein Zeichen der Fairness ist ein offenes Gespräch mit dem Vermieter über ihre Absichten. Speziell ältere Modelle sind nicht mehr belastbar genug für die materialvernichtenden Hochgeschwindigkeits-Rundkurse.

Pagani und Bentley reiten der Sonne entgegen

Loslassen und geniessen

Schöne Erinnerungen sind etwas Besonderes! Das erste Auto bleibt im Gedächtnis, auch die gemeinsamen Reisen, später dann mit der ganzen Familie. Oder wie wäre es einmal im Leben auf Schumis pfaden zu wandeln und die ungefilterte Power hinter dem Lenkrad eines Formel 1 Autos spüren.

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Einen Wochenend-Ausflug mit der Familie in einem alten Opel Kapitän und anschließend an die Nordsee in einem pinkfarbenen Cadillac mit den legendären Heckflügeln. Die Frau im Petticoat, der Mann mit Elvis-Tolle. Fotos und Videos von diesem Tag holen dieses aufregende Erlebnis immer mal wieder hervor.

Heaven’s in the back seat of my Cadillac – Let me take you there. Yeah yeah.

Lassen sie ihre Erinnerungen öfter mal aufleben.

Vorheriger ArtikelDonatella Versace – Dieser Name steigert den Wert
Nächster ArtikelOpel macht sich aus dem Staub!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here